Kurzes Lebensbild von Derek Prince 1915 - 2003

In diesen Zeilen wird das Leben von Derek Prince in kurzen, knappen Zügen berichtet. Ausführlicher erzählt wird dieses reiche Leben in dem Buch "Derek Prince - Die Biographie" von Steven Mansfield.
Derek erzählt auf der nur in original Englisch verfügbaren DVD (bzw. VHS-Video) "The man behind the ministry" aus seinem Leben.



Jugendjahre Drucken

Derek Prince wurde 1915 in Bangalore, Indien geboren - in eine Welt und einen Lebensstil hinein, die es heute nicht mehr gibt. Eine Zeit, in der Kaiser, Könige und Königinnen die Herrschaft über riesige Gebiete ausübten - allen voran das Britische Weltreich. Die Kolonien wurden von der britischen Armee und von britischen Beamten verwaltet, wobei Indien als kostbarstes Juwel der königlichen Krone angesehen wurde. Wie Derek mit seinen eigenen Worten sagt: "Ich wurde in eine Familie von Menschen hineingeboren, die "am Aufbau eines Weltreichs" beteiligt waren. Mein Vater, Paul Ernest Prince, war Offizier der 'Madras Sappers and Miners' - der Leibgarde der Königin - und sein Offizierspatent war von Königin Victoria persönlich unterzeichnet worden. Meine Mutter, Gwendolyn - ebenfalls in Indien geboren - war die Tochter des Generalmajors Robert Edward Vaughan. Ihr Bruder, ein Pandschab Ulan, wurde später zum Brigadegeneral befördert."

Weiterlesen
Ehe und Dienst Drucken

Beinahe unmittelbar nach seiner dramatischen Bekehrung wurde Derek auf einem Truppentransportschiff nach Nordafrika abkommandiert. Derek selbst sagt, dass er im Zeitraum der nächsten drei Jahre in den Wüstenregionen Ägyptens, Lybiens und des Sudans sein "Jüngerschaftstraining in der Wüste" absolviert habe. Dort ging er seinem Bibelstudium mit dem gleichen Eifer und der gleichen Sorgfalt nach, die er zuvor in seiner akademischen Laufbahn angewendet hatte. In dieser Zeit "entdeckte" er auch die Wirksamkeit des Fastens in Verbindung mit Gebet.

Weiterlesen
Die Ungelehrten lehren Drucken

Ende der sechziger und Anfang der siebziger Jahre manifestierte sich der Heilige Geist in der ganzen Welt auf eine Art und Weise, die als "Charismatische Erneuerung" bekannt wurde. Durch diese Bewegung kamen Zehntausende von Amerikanern zum Herrn, darunter eine große Anzahl von jungen Leuten. Gleichzeitig wurden Gläubige innerhalb der traditionellen christlichen Konfessionen massenhaft erneuert durch die Taufe im Heiligen Geist. Unter dem Titel Biblische Fundamente veröffentlichte Derek seine ersten Bücher, um damit den Hunger dieser Menschen nach grundlegendem Lehrmaterial zum Verständnis der Bibel zu stillen.

Weiterlesen
Lydia und Ruth Drucken

Derek ist absolut überzeugt, dass Gott Ehen stiftet, wie er in seinem Buch Gott stiftet Ehen lehrt. Sein Kommentar: "Gott hat mir nicht zugetraut, dass ich mir meine Frau selbst aussuchen kann."

Im Jahr 1945, als Derek auf seinem Militärstützpunkt Wache stand, betete er für Lydia und die Kinder in ihrem Kinderheim. Er sagt in diesem Zusammenhang: "Der Heilige Geist gab mir eine klare, eindringliche Äußerung in einer unbekannten Sprache. Nach einer kurzen Pause folgte eine Interpretation in Englisch. Gott benutzte meine eigenen Lippen, um mir zu sagen: "Ich habe euch zusammengefügt unter dem gleichen Joch und im gleichen Geschirr."

Weiterlesen
Die Unerreichten erreichen ... Drucken

Im Jahr 1958 saß Derek am Victoriasee im Westen Kenias. Er sagt: "Ich öffnete mein Neues Testament und schlug Matthäus 24, 14 auf, ohne eine bestimmte Stelle im Sinn gehabt zu haben:

'Und dieses Evangelium des Reiches wird gepredigt werden auf dem ganzen Erdkreis, allen Nationen zu einem Zeugnis, und dann wird das Ende kommen.' Es kam mir vor, als seien diese Worte quer über den Himmel geschrieben. Dann sprach Gott zu mir: 'Das ist von primärer Bedeutung für Mein Volk zu diesem Zeitpunkt.'

Weiterlesen
Neue offene Tür Drucken

Noch bevor der Eiserne Vorhang 1989 fiel, hatte DPM bereits Zugang zu Millionen von Menschen, die bislang unerreicht geblieben waren. Der Dienst hatte im Glauben Sendungen nach Rußland übertragen, obwohl kein Feedback zurückkam. Mit dem Fall des Eisernen Vorhangs kam dann plötzlich eine wahre Flut von Briefen herein.

Weiterlesen
Israel und das jüdische Volk Drucken

Derek sagt: "Da ich in England aufgewachsen bin, könnte ich zwar nie antisemitisch eingestellt sein, aber ich habe weder viel über das jüdische Volk gewusst noch habe ich mich viel um sie gekümmert. Ich hatte zwei jüdische Freunde in Cambridge, aber die hatten sich völlig in die englische Kultur integrieren lassen."

Weiterlesen
Derek mit 80 Jahren Drucken

Ein befreundeter Pastor sagte: "Derek spricht über die Nationen in der ganzen Welt, wie ich über meine Nachbarschaft rede." Dereks Flexibilität und seine Anpassunsfähigkeit sind ungewöhnlich für einen Mann in seinem Alter. Er ist immer bereit, seinen Lebensstil oder seine körperliche Betätigung zu ändern, um Gott zu gefallen. Dank der Kombination von Anpassungsvermögen und absolutem Vertrauen in Gottes Souveränität kann die Familie Prince Reisen unternehmen, die selbst für jüngere Menschen eine Herausforderung wären."

Weiterlesen
Dereks Tod Drucken

Im Jahr 1998 wurden Derek's Pläne und vielleicht auch Träume jäh unterbrochen. Ruth erkrankte überraschend an einer nie klar diagnostizierten Krankheit. Sie wurde am 29. Dezember 1998 in Jerusalem in die Ewigkeit abberufen.

Weiterlesen